bg image

JAN KARL
STARKEBAUM

Journalist | Moderator | Norddeutscher

MOIN UND HALLO

Mit Informationen aus erster Hand über aktuelle Geschehnisse berichten. Hintergründe sichtbar machen und Verantwortliche zur Rede stellen. Das ist es, was mich an meinem Beruf begeistert.

Seit mehr als zehn Jahren arbeite ich als Journalist
für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Niedersachsen.
Aus Überzeugung.

bg image

Voraus denken

VORAUS DENKEN

WAS ICH KANN . WAS ICH TUE

Zumeist führe ich durch Live-Sendungen im Fernsehen und im Radio. Ich möchte Interesse an dem wecken, was sich gerade in der Welt abspielt, genau wie vor Ihrer Haustür. Das Spektrum reicht von Tagesschau und Tagesthemen, über NDR Sondersendung bis hin zu Hallo Niedersachsen.

Dabei mache ich als Reporter vor Ort Ereignisse erlebbar oder mache Sie als Moderation im Studio neugierig auf die Themen des Tages.

Informationen recherchieren, gewichten und auf den Punkt bringen. Das gehört zu meinem Alltag. Meistens live und ohne zweiten Anlauf, was (leider) kaum Fehler verzeiht.

Das Schöne ist, dass ich dabei ständig Neues lerne und spannenden Menschen begegne.

bg image

(Nur Bild)

LAUFBAHN . KARRIERE

Grundlage meiner Arbeit ist eine exzellente Ausbildung. Dazu zählt ein Diplom Studienabschluss in Sozialwissenschaften ebenso wie das crossmediale Volontariat beim NDR. Als waschechter Niedersachse suche ich zugleich immer wieder den Weg hinaus in die Welt.

Nach meiner Jugend in Hildesheim, ist Texas für mich zur zweiten Heimat geworden, dank eines wunderbaren Highschool-Jahres.

Lange USA Aufenthalte und enge Freundschaften bereichern mein Leben bis heute. Ein Erasmus-Stipendium war das Ticket für ein Semester Jura im frankophonen Belgien.

Neben meiner journalistischen Arbeit genieße ich Zeit mit meiner Familie. Als Ausgleich zum intensiven Tagesgeschäft „verbuddele“ ich mich gerne im Garten oder treibe Sport.

Machen Sie sich ein Bild von mir


Plötzliche Einsätze bei Katastrophen können bis in die Nacht andauern.

Moderation 2020

Gute Laune darf nicht zu kurz kommen.

In der Regie laufen alle Fäden zusammen. Das ist Brücke und Maschinenraum zugleich.

Der Wähler hat gesprochen. In der Elefantenrunde muss der Moderator die Manege im Griff haben.

Im Hörfunk.

Noch einmal die Gedanken sammeln für die Sendung.

Glänzende Figur gerne. Speckschwarte nein. Deshalb wird gepudert.


Die digitale Preisverleihung Ehrenamtspreis 2020.

Als experimenteller Moderator von Wünsch Dir Deinen NDR.

Anmoderation oder Interviewfragen können auch spontan angepasst werden.

Auf Rotlicht geht's dann los.

WENN SIE MEHR SEHEN WOLLEN

Impressum

Anfragen & Kontakt

post@jan-starkebaum.de
www.jan-starkebaum.de